Das eine Auge des Fotografen schaut weit geöffnet durch den Sucher,
das andere, das geschlossene, blickt in die eigene Seele."

Henri Cartier-Bresson
Aufgewachsen ist sie in Berlin in einer Medizinerfamilie.
Ihr Musikstudium (Flöte) absolvierte sie bei „Hanns- Eisler“, Berlin.
Seit 1987 ist sie Soloflötistin des Philharmonischen Orchester Vorpommern im Theater Vorpommern; daneben zahlreiche solistische, kammermusikalische Auftritte, auch in Rundfunk und Fernsehen. Tourneen (mit dem Orchester) führten sie nach Japan, Südostasien, Spanien, Schweden . . . 

ÜBER MICH